MENÜ

BIKE Spezialisten - Betriebe mit Radkompetenz

BIKE-Spezialist seit 2010

Kooperation aus dem Enns- und Steyrtal

die den Mountainbikern einen besonderen Service bieten möchten.

800 Km Mountainbikestrecken liegen vor unseren Haustüren.

Was wir in unserem Haus für Sie bieten möchten sind neben "Gesunder Kost" und "Angenehmer Ruh" auch besondere Serviceleistungen rund um Ihr Bike.

 

-Absperrbare Bike-Garage

-Gepäcktransport zur nächsten Unterkunft bei mehrtägigen Touren

-Bike Service Corner mit Montageständer, Radwerkzeug und Schmiermittel

-Ersatzteilverkauf

-Waschplatz für Räder

-Tourenverpflegung (Müsliriegel, Lunchpakete)

-Trikotwäsche-Service

-Vermittlung von Guides, Leihbikes, Rückholdienst

-ausgearbeitete Tourenvorschläge mit Höhenprofil

-Fachzeitschriften rund ums Bike

 

Radfahren am Ennsradweg - die Landschaft führt Regie

Der Ennsradweg ist im Gegensatz zum Donauradweg ein Anspruchsvollerer mit abwechslungsreichem Auf und Ab.

Gerne wird der Ennsradweg als mehrtägige Fahrt unternommen. Vom Urprung der Enns - nähe Radstatt - bis zu seiner Mündung in die Donau bei Enns.
In der Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal trifft man auf eine der malerischsten, aber auch unbekanntesten Landschaften Oberösterreichs. Eine Welt, in der Wasser und Berge eine harmonische Einheit bilden. Das Wasser und die felsige Natur haben auch das Leben der Menschen durch Jahrhunderte geprägt. - Faszinierende 75 km führt der Ennsradweg durch Geschichte und Kultur eines Landstrichs, besonders sehens- und erkundenswert. Die Radwanderung am Ennsradweg im oberösterreichischem Ennstal beginnt im alten Markt Weyer, der einst große Bedeutung in der Eisenverarbeitung hatte. Reichtum und Macht der Hammerherren zeigen sich in den sehenswerten Häusern auf dem Marktplatz. Das Ennsmuseum bei Küpfern dokumentiert die Bedeutung des Flusses für den Ort und das umliegende Land. Entlang der Enns geht es weiter bis nach Steyr und Enns.

Der Hintergebirgsradweg

Die Radtour umfasst rund 56 abenteuerliche Kilometer, die Höhendifferenz beträgt 622 Höhenmeter. Als Fahrzeit muss man ca. 4-6 Stunden rechnen.

Zweifelsohne zählt der Hintergebirgsradweg zu den schönsten Radstrecken in ganz Europa. Gemütlich geht es auf dem flachen Schotterweg entlang des Großen Baches - der im Sommer an vielen Stellen zum kühlen Bad einlädt - bis ins Herz des Nationalparks. Ein Großteil der Strecke verläuft auf der ehemaligen Trasse der Waldbahn. Im Jahre 1971 fuhr sie zum letzten Mal durchs Hintergebirge. Erlebnisstationen, Rekonstruktionen einer Holzriese und einer Lafthütte und die zahlreichen Tunnels machen die Radtour besonders reizvoll.

Mountainbiken - Gemeinsam unterwegs - Du, Dein Bike, Deine Freunde

Gemeinsam hinaus in die Natur - Orte entdecken und Wege befahren, die nur darauf warten uns Freude zu machen.

Gerade in der Nationalpark Kalkalpen Region mit ihrer beeindruckenden Naturlandschaft, Schluchten und Tälern bis hin zu den höchsten Erhebungen des Hintergebirges mit tollen Panoramablicken befindet sich ein einzigartiges Bikerevier mit einem hervorragend ausgebautem, beschildertem Forstwegenetz für alle Könnerstufen gleichermaßen geeignet.

Mountainbiketouren

Mehr als 500 km beschilderte Rad- und Mountainbikewege, von familienfreundlich bis wettkampferprobt, stehen für erlebnisreiche Biketage in der Nationalpark Region Ennstal & Steyrtal zur Verfügung. Zahlreiche Almen und Hütten im und um den Nationalpark Kalkalpen sind dabei ideale Einkehrmöglichkeiten.

 

Ein ausgedehntes Netz an MB-Strecken führt direkt von unserem Hotel weg.

Partner